Beste Bildung

„Es gibt nur eines, was auf Dauer teurer ist als Bildung: keine Bildung“ – das wusste schon US-Präsident John F. Kennedy. Dieser Grundsatz leitet auch die Schulpolitik der Hennefer SPD. Wir wollen allen Kindern die besten Startchancen ermöglichen. Dafür brauchen wir beste Bildungsangebote für alle. Als Kommune sind wir vor allem für die Schulgebäude zuständig, während die Versorgung mit Lehrkräften Landesaufgabe ist.

Gute Schullandschaft mit Handschrift der SPD

Die schweren politischen Grabenkämpfe in Sachen Schulpolitik, die auch in Hennef ausgefochten werden mussten, sind glücklicherweise vorbei. Es war ein harter Kampf für die SPD, die erste Gesamtschule mit längerem gemeinsamen Lernen in Hennef durchzusetzen. Der Kampf hat sich gelohnt, das wissen heute selbst die härtesten Gegner von damals. Nun gibt es bereits eine zweite, die im großen Konsens beschlossen wurde. Mit den Gesamtschulen, dem Gymnasium, den Grundschulen und den weiteren Schulen gibt es ein vielfältiges, modernes Bildungsangebot in Hennef, das die Handschrift der SPD trägt. Für jedes Kind wollen wir den passenden Schulplatz in Hennef vorhalten. Die Rückkehr des Gymnasiums zum Abitur nach neun Jahren unterstützt die SPD.

Beste Lernvoraussetzungen und Unterstützung

Schule ist Lebensraum für Schülerinnen und Schüler. Deshalb setzt sich die SPD dafür ein, dass alle unsere Schulgebäude saniert werden. Beste Lernbedingungen schaffen wir auch durch modernste technische Ausstattung in den Klassenzimmern. Digitale Bildung ist eine ganz wichtige, neue Aufgabe für Schulen. Gute Voraussetzungen braucht auch die schulische Inklusion, damit Schülerinnen und Schülern mit und ohne Handicap gemeinsam lernen können. Um gesellschaftlicher und individueller Benachteiligung entgegenzuwirken, konnte auf Drängen der SPD die wichtige Schulsozialarbeit an den Hennefer Schulen gesichert werden. Wir müssen diese Stelle endlich dauerhaft entfristen.

 

Ganztagsschulen fördern

Den Ausbau der offenen Ganztagsgrundschule (OGS) treibt die SPD voran. Hier fehlen in Hennef Plätze. Die Wartelisten sind zum Teil sehr lang. Es darf aber nicht sein, dass das gute Betreuungsangebot nach der Kita endet. Die SPD fordert daher einen schnelleren Ausbau der OGS. Um den Ganztag an der Grundschule noch besser zu gestalten, setzt sich die SPD seit Jahren auch für die Schaffung einer gebundenen Ganztagsgrundschule als zusätzliches Angebot in Hennef ein.